0711 89 660 110 info@arcura-pflegedienst.de

Leistungen

Zuhause gut versorgt

Ambulante Pflege zuhause

Wir bieten Ihnen qualifizierte und individuelle Pflege, auch im Rahmen einer Krankenhaus-Nachsorge.

Körperpflege

  • Unterstützung im Alltag

  • Körperpflege und Hygiene

  • Hilfe beim An- und Auskleiden

  • Betten und Lagern

  • Ernährung und Nahrungsaufnahme

  • Mobilisation

Behandlungspflege

  • Medikamentengabe

  • Infusion und Injektion

  • Blutdruck- und Blutzucker-Messung

  • Wund-, PEG- und Stoma-Versorgung

  • Dekubitus-Behandlung

  • Palliativpflege

Hauswirtschaft

  • Wohnungsreinigung

  • Spülen des Geschirrs

  • Wäscheversorgung

  • Einkäufe

  • Gemeinsam Zeit verbringen

Verhinderungspflege

  • Wenn pflegende Angehörige krank sind

  • Wenn pflegende Angehörige Urlaub benötigen

  • Übernahme der Kosten durch die Pflegekasse

  • Beratung der Angehörigen

  • Hilfestellung bei Anträgen

Beratung

Wir beraten Sie zu möglichen Leistungen der Häuslichen Krankenpflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie der Körperpflege.
Wenn sich bei Ihnen eine Veränderung der Lebenssituation oder des Hilfebedarfes ergeben hat, führen wir gern ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen. Wir beraten Sie zu möglichen Leistungen der Häuslichen Krankenpflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie der Körperpflege und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen die Planung für die Hilfeleistungen, die Sie von uns erwarten. Diese richten sich nach Ihren persönlichen Wünschen, Ihrer Lebenssituation und den ärztlich verordneten Maßnahmen.

Betreuung

Wir bieten stundenweise liebevolle Betreuung für Pflegebedürftige.
Betreuungsleistungen wie Einkäufe, Gespräche, Begleitung zum Arzt etc. übernimmt die Krankenkasse bis zu 125 Euro monatlich. 
Die Höhe des Pflegegeldes richtet sich nach dem Pflegegrad. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter: www.aok.de/pflege.

Finanzierung

Nach dem Erstgespräch erhalten Sie von uns einen Kostenvoranschlag. Die Leistungen der Behandlungspflege wie z.B. Medikamentengabe oder Blutzucker messen übernimmt Ihre Krankenkasse. Die Verordnung dafür stellt der Hausarzt aus.
Die Leistungen der Körperpflege und Hygiene übernimmt die Pflegekasse, sobald Sie in einen Pflegegrad eingestuft sind.
Bei der Antragstellung unterstützen wir Sie gern. Hauswirtschaftliche Hilfen können von der Pflegekasse übernommen werden.

Die Leistungen unseres Pflegedienstes vereinbaren wir mit Ihnen anhand eines Pflegevertrages mit einem vorausgehenden detaillierten Kostenvoranschlag.
Wir erstellen Ihnen Ihr persönliches Angebot, welches auf Ihre notwendigen Behandlungen zugeschnitten ist. Diese Leistungen richten sich nach Ihrem Pflegegrad oder nach der Verordnung Ihres behandelnden Arztes. Die entstehenden Kosten werden von den Kranken- und Pflegekassen zum größten Teil übernommen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.